Forum francuskie
Forum języka francuskiego, kultury francuskiej oraz Francji.

Wejdź na www.e-francuski.pl - stronę poświęconą nauce naszego ulubionego języka!

FAQFAQ  SzukajSzukaj  UżytkownicyUżytkownicy  GrupyGrupy  StatystykiStatystyki
RejestracjaRejestracja  ZalogujZaloguj  AlbumAlbum  DownloadDownload

Poprzedni temat «» Następny temat
wurde von dem ersten
Autor Wiadomość
Banning 

Wiek: 35
Dołączył: 16 Sty 2018
Posty: 88
Wysłany: 2018-06-14, 09:17   wurde von dem ersten

In Episode 23 der Magness & Marcus Show sprechen wir über die Wichtigkeit von Verantwortlichkeit Nike Air Max 95 Donna und Besitz. Wenn Erfolg oder Misserfolg eintritt, kann die Art und Weise, wie Sie diese Ergebnisse gestalten, nicht nur die Motivation jedes Einzelnen zum Erfolg ver?ndern, sondern auch, ob er aus seinen Fehlern lernt und wie gut das gesamte Team ist. Wir befassen uns mit einer Reihe von verschiedenen Problemen, von der Art, wie Sie mit Fehlern umgehen, bis hin zum "Check-out-Syndrom", das auftritt, wenn Athleten aufgrund ihrer harten Arbeit das Recht auf ein Rennergebnis haben Jenseits der Zielsetzung diskutiert Jon, warum er Athleten entwickelt, die Mindestleistungserwartungen entwickeln und versuchen, einen Standard der Exzellenz zu schaffen, den sie erfüllen müssen, und nicht nur ein Tor zum Himmel, um an einem perfekten Tag zu erreichen.

Indem wir etwas Wissenschaft in den Mix einbringen, untersuchen wir, wie das am wenigsten Nike Air Zoom Spiridon Femmegeeignete Individuum das Team am meisten beeinflusst und dass Verhaltensweisen ansteckend sind, genau wie bei Ihrer generischen Krankheit. Am Ende geht es darum, widerstandsf?hige oder anti-fragile Athleten und Trainer zu entwickeln, die Verantwortung für ihre Leistungen übernehmen und sich dazu verpflichten, von Erfolg und Misserfolg zu lernen.

Der rein laufende Aspekt der Strecke kann zuerst im Kolonialamerika im 17. Jahrhundert gesehen werden. Wettk?mpfe, die als "T-Shirt" -Wettbewerbe bezeichnet wurden, fanden auf Hochzeiten und anderen Festivals statt, bei denen Frauen um einen Kittel oder gelegentlich einen Ehemann rannten. Darüber hinaus fanden 1691 Wettk?mpfe wie Sir Francis Nicholsons athletische Spiele in Virginia statt (Sears 2001). Diese Wettbewerbe hatten ihre Grundlage in der britischen Tradition der Lakaien und Adidas Nmd Homme Fu?g?nger. Fu?soldaten waren L?ufer, die dazu benutzt wurden, um Trainer von Adeligen zu führen, aber sie wurden auch erhoben und ritten gegen andere wegen Vergnügungen und Wetten. Sobald die Reisebusse schneller als die Lakaien fahren konnten, nahm die Fu?g?ngerzone ihren Platz ein, stellte sie als Wettkampfl?ufer Adidas Zx Flux Womens zur Verfügung und war der Vorl?ufer des professionellen Laufens. Der Pedestrianism wurde offiziell als Lauf- oder Laufwettbewerb zwischen allen definiert. Die Grundlage der Fu?g?ngerzone war das Wetten, das damit einherging. Mit dem Beginn des Wettens im Sport kamen professionelle L?ufer in den frühen 1800s in Britannien. Diese Rennen fanden meistens auf Landstra?en statt. Es war nicht bis in die 1830er Jahre, in denen Wettk?mpfe mit professionellen L?ufern nach Amerika ausgingen.
Um 1840 wurden in den USA Wettk?mpfe so weit entwickelt, dass sie als Zuschauersport im Land nur noch an zweiter Stelle des Pferderennens standen. Dieser enorme Zuschauerzuwachs fiel zeitlich mit dem Umzug von Rennen von Stra?en auf Pferderennbahnen zusammen. In den 1840er Jahren fanden in Amerika reinrassige Wettk?mpfe statt. Es gab Berichte über 10Nike Sb Janoski Donna -Meilen-Rennen mit einem Preisgeld von 1.000 $ und über 30.000 Zuschauern (Sears 2001). Darüber hinaus begannen die Top-Mitbewerber landesweite Wettbewerbstourneen. Eine solche Tour wurde von dem ersten gro?en amerikanischen Star des Sports, George Seward, unternommen, der 23 Staaten und Kanada bereist hat, um gegen jeden irgendwo anzutreten. Da zu dieser Zeit der Sport mit Wetten verflochten war, gaben die Spitzenathleten oft anderen Teilnehmern Handicaps. Zum Beispiel war eine 5 bis 10 Yard Führung in einem 100-Yard-Rennen nicht ungew?hnlich. W?hrend des Bürgerkriegs gab es eine Ruhepause der Konkurrenz, und erst mit der Bildung von Sportvereinen begann der Sport das moderne Aussehen dessen, was wir heute als Leichtathletik kennen.
 
     
..:: La publicité ::..








Wyświetl posty z ostatnich:   
Odpowiedz do tematu
Nie możesz pisać nowych tematów
Nie możesz odpowiadać w tematach
Nie możesz zmieniać swoich postów
Nie możesz usuwać swoich postów
Możesz głosować w ankietach
Nie możesz załączać plików na tym forum
Nie możesz ściągać załączników na tym forum
Dodaj temat do Ulubionych
Wersja do druku

Skocz do:  

Powered by phpBB modified by Przemo © 2003 phpBB Group
Odwiedź język niemiecki | język hiszpański | język angielski | czteryjezyki.pl
Strona wygenerowana w 0,14 sekundy. Zapytań do SQL: 12